Ausbildung zum Anlagenmechaniker (m/w/d) Sanitär-, Heizungs- und Umwelttechnik für unseren Standort Deiningen

Ausbildungsstart: 1. September 2022

Was macht eigentlich ein(e) Anlagenmechaniker(in)?

Als Anlagenmechaniker(in) erarbeitest Du individuelle Lösungen für unsere Kunden – Du sorgst beispielsweise für ein angenehmes Raumklima oder den effizienten Einsatz von Energie in Gebäuden. Anlagenmechaniker planen, installieren und warten komplexe Anlagen und Systeme der Versorgungstechnik. Dabei ist Dein Aufgabenspektrum breit gefächert und reicht von der Montage und Einstellung kompletter Heizungs-, Klima-, oder Lüftungsanlagen bis hin zu deren technischer Wartung. Aber auch die Montage und Installation elektrischer Baugruppen und Komponenten für Steuerungs- und Regelungsvorgänge stehen auf dem Programm. Ebenso vielfältig wie Deine Aufgaben sind auch die Einsatzorte, nämlich auf Großbaustellen, in Bürokomplexen oder Hotels.

Infos:

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 ½ Jahre. Beginn ist immer zum 1. September. Voraussetzung: guter Hauptschulabschluss, mittlerer Bildungsabschluss, Fachabitur oder Abitur. Weiterhin solltest Du Interesse an einer abwechslungsreichen und anspruchsvollen Tätigkeit haben.

Darauf legen wir Wert?

Gute Schulnoten in Mathematik (auch Physik und Chemie) sind auf jeden Fall von Vorteil, denn Du beschäftigst Dich als Anlagenmechaniker viel mit Wärme-, Kälte- und Befeuerungstechnik. Darüber hinaus sind handwerkliches Geschick und ein gutes technisches Verständnis gefragt – beispielsweise für die Montage und Inbetriebnahme von Anlagen. Selbstständiges Handeln und Denken sind für diesen Beruf übrigens genauso wichtig wie Freude an der Teamarbeit.

Wie läuft die Ausbildung?

Du erlernst zunächst die Funktionsweisen von verschiedenen technischen Systemen wie z. B. Heizungs-, Klima- oder Kälteanlagen. Darüber hinaus bekommst Du wichtige Grundkenntnisse zu den verschiedenen Werkstoffverarbeitungen, beispielsweise der Kunststoff- oder Metallverarbeitung. Aber auch Grundkenntnisse der Elektrotechnik und die Herstellung elektrischer Anschlüsse von Anlagen und Systemen werden während der Ausbildung erworben. Die Berufsschule findet in Donauwörth statt.

Und dann?

Nach der Ausbildung würden wir uns natürlich freuen, wenn Du weiter bei uns bleibst. Und es sind noch viele weitere Möglichkeiten vorhanden wie z.B. auch die Meisterschule.

Bitte sende Deine Bewerbung an:
ausbildung@engelhardt.de

oder melde dich per WhatsApp +49 151 / 28 22 31 14 bei uns.